Vortrag über die gefahren des alkoholismus

Der chronische alkoholismus ist eine krankheit, charakterisiert durch die entwicklung der pathologischen alkohol, psychische und physische abhängigkeit von ihm. Alkoholismus wird während einer langen periode von jahren des missbrauchs von alkohol. Alkoholismus ist eine tragödie für den mann selbst, von ihrer umgebung, freunden, familie und schließlich für die ganze gesellschaft.

vortrag über die gefahren des alkohols

Die chronische phase der alkohol

Im strom des chronischen alkoholismus es gibt drei stufen.

Die erste etappe

In der ersten phase, die dauert in der regel ein paar jahre, in den hintergrund regelmäßige und häufige konsum von alkohol erhöht die resistenz (toleranz) von einem organismus auf den alkohol zu gewährleisten und einen zustand von trunkenheit müssen sie trinken große mengen alkohol. Verlieren sie die schutzhülle der reflex des erbrechens, entstehen der psychischen abhängigkeit und die intensive angst den konsum von alkohol.

Die zweite etappe der

In der zweiten phase, die portabilität von alkohol ein maximaler wert erreicht ist, kann die person nehmen sie 1 bis 2 liter wodka am tag. Eine person trinkt jeden tag über viele jahre. Die unterbrechungen in der trunkenheit sind, und definiert in der regel die äußeren umstände: der mangel an geld, ihre komplikationen, familiäre konflikte, etc. Entwickelt sich das entzugs-syndrom ( syndrom der kater).

Die körperliche abhängigkeit des körpers von alkoholischen getränken. Sein wesen liegt in der tatsache, dass nach der einnahme von alkohol am nächsten tag, eine kleine menge von alkohol lindert das gefühl des unbehagens und erleichtert den zustand. Bei gesunden menschen auf den anderen tag nach dem rausch noch immer die symptome der vergiftung (kopfschmerzen, übelkeit, schwäche...), und nach der einnahme von alkohol und der morgen den zustand verschlechtert, was dazu führt, dass abneigung gegen den alkohol.

Für kater-syndrom charakterisiert rötung der sklera, herzklopfen, erhöhter blutdruck, schwitzen, schmerzen im bereich des herzens, schwäche, schwäche, zittern im körper und zittern der gliedmaßen. Ein teil der patienten treten bauchschmerzen, appetitlosigkeit, übelkeit, erbrechen, durchfall. Leidet unter dem syndrom der kater nicht durchführen kann qualitativ von jeder arbeit, da er nur darüber nachdenkt, wie, wo und wie sie entfernt werden, der kater, um seinen zustand zu verbessern.

Allmählich verschlechtert sich der speicher, auftritt, sozial-und abbau. Die kranken werden zu lügnern, egoisten, kümmern sich nicht um die familie, die arbeit, wechselt oft den arbeitsplatz, sachen verkaufen, um alkohol zu kaufen, verbrauchen, ersetzen. Im betrunkenen zustand zeigt sich die emotionale instabilität, die unbeschwerte freude, die änderung des zorns, der reizbarkeit, antisoziales werke.

Der schlaf bleibt oberflächlich mit alpträume, träume und häufige erweckungen. Die frühe entstehung im zustand der kater von psychischen störungen und ihre vorherrschaft über somatische schlägt vor, die möglichkeit der entwicklung von psychosen.

die etappe von alkohol

Die dritte etappe

Die dritte etappe zeichnet sich durch die tatsache, dass die vergiftung tritt nach der einnahme von kleinen dosen von alkohol. Es kommt eine tiefe körperliche, geistige und soziale degradierung der person. Die patienten verlieren die fähigkeit, arbeit, oft verlieren familie, arbeit, wohnungen, freunde.

Beobachtet, apathie, depression, depressive stimmung, angst mit wahn-ideen schuldgefühlen und diskretion. Werden körperliche schwäche, schwindel, kopfschmerzen, schmerzen in den beinen, bricht das herz der aktivitäten und toxischen gastritis, magengeschwür, leberzirrhose, alkohol -, polyneuritis, bluthochdruck, zittern der hände, der vorzeitigen hautalterung vor. Es bildet sich die sogenannte alkoholische in der natur.

Auf der einen seite, als ob sich die emotionalen reaktionen (schmerz, freude, unzufriedenheit, bewunderung...) durch die verbesserung der erregbarkeit, die sich durch das weinen, wenn der patient weint vor kummer und freude, vor allem im betrunkenen zustand. Auf der anderen seite, tritt auf, emotional zu verhindern, härte, in den besonderheiten der persönlichkeit herrscht der egoismus, die komplette gleichgültigkeit gegenüber der familie und ihren angehörigen.

Verschwindet das gefühl der pflicht, der verantwortung, verliert sich der wert von den ethischen normen des verhaltens. Die ganze aufmerksamkeit des kranken konzentriert sich nur auf ein - wie alkohol. Übermäßiger alkoholkonsum ist immer weniger wert und ihre persönlichen qualitäten verschönert. Entwickelt sich bestimmte alkoholische humor - flache, primitive, zynisch und witze. Immer mehr zeigt sich, wie aggression, hass, gewalt, franco zynismus. Die patienten dürfen keinen alkohol konsumieren des stoffes (brennspiritus, wasser von köln, tinkturen heilpflanzen, medikamente für zuhause) und oft sterben.

Alkoholismus bei jugendlichen

Alkoholismus bei jugendlichen beginnt in der regel entwickeln sich in den 13 und 15 jahre, kann aber kinder und den alkoholismus. Jugendliche konsumieren alkoholische getränke in der gesellschaft von kollegen, weniger für erwachsene ( bei der arbeit, mit den eltern...) Schnell wächst die toleranz (beständigkeit, portabilität), insbesondere eine systematische, auf den konsum von alkohol.

Schnell bildet sich das syndrom in der struktur mit vorwiegend psychischen störungen und auch schnell ändert sich das zeichen, den erwerb von psycho-features. Dies äußert sich in einer erhöhung der erregbarkeit, explosivität, aggressivität erscheinungen, oder die senkung der aktivität, initiative, intelligenz, apathie.

Das steigende interesse der jugendlichen an den alkohol ist oft mit verwirrung verbunden sind, dass alkohol angeblich erhöht die libido und verbessert die sexuelle aktivität. Diese täuschung zusammen, die unter dem einfluss der werbung, den filmen, der literatur, fern von der realität der geschichten von freunden und bekannten, und basiert auf der inhärenten alkohol-effekt, ermöglicht den menschen, schüchtern und unentschlossen, um loszuwerden, die komplexe und ängste.

vortrag über die gefahren des alkohols für jugendliche

In den frühen phasen der hilfe, aber bald beginnt die strafe für die faszination von alkohol in form von sexuellen störungen,die reduzierung der erektion, impotenz. Oft in einem frühen alter kombinieren, alkohol, drogen oder medikamente, die eine schädliche wirkung auf den körper der jungen frau und endet oft tragisch.

Der weibliche alkoholismus

Der weibliche alkoholismus ist sehr schwer zu behandeln. Bei frauen, die kranken vom alkoholismus auftreten, eine vielzahl von psychischen störungen, die in der regel tiefer sind als die der männer. Die depression - sie verbringen mehr schwer, öfter wiederholt werden, und sie können beginnen, sogar auf sehr kurze alkohol alt. Diese frauen unterdrückt, überschreitet ihr gefühl der angst und der hoffnungslosigkeit, der sinnlosigkeit der existenz. In diesen momenten entstehen häufig gedanken über die unlust zu leben, oft schwerwiegende und irreversible wirkungen einer straftat.

Viele frauen erlauben sich den luxus der einnahme von alkohol während der schwangerschaft, mit der hoffnung, sie zu tragen. Das urteil - ein drittel der kinder geboren, die mit anzeichen von schweren, fruchtbaren syndrom alkoholiker, was wiederum eine verzögerung auf das wachstum des gehirns und des ganzen körpers, schwere schäden auf der ebene des nervensystems, die verringerung der intelligenz bis zur demenz, sehstörungen, gedächtnis und aufmerksamkeit in den verschiedenen unendlich unangenehm.

Frauen haben eine größere wahrscheinlichkeit, alkohol zu stimmungsaufhellend, als beruhigungsmittel, um angst zu lindern, die spannung, gereiztheit, schlafstörungen, sich zu wärmen, wenn die äußeren bedingungen der arbeit.

Die behandlung der

Die behandlung nur dann erfolgreich, wenn der kranke will dies. Aber alkoholiker, die in den meisten fällen selbst patienten, die nicht betrachtet werden, daher müssen bewusstsein, hier die hilfe notwendig ist, registriert sie mit einem arzt, dem psychiater, der psychiater. Im folgenden werden aktivitäten der schlussfolgerung des kranken in einen zustand der abstinenz-syndrom (beschwerden).

vortrag über die gefahren des alkohols für frauen

Und erst nachdem dies erfolgt antialcoholic die behandlung, die auswahl von methoden in der breite. Wird verwendet, psychotherapie, schafft die installation in einem nüchternen lebensstil. Eine variante ist die codierung, die verwendet werden, autor der methodik, in der die ärzte haben das recht auf exklusivität. Geübt wird in der gruppe der rationalen psychotherapie in der gruppe von 5 - 10 personen.

Die abneigung gegen den alkohol auftritt, mit hilfe der akupunktur, hypnotherapie, ist die formulierung des bedingten brechreflexes. Tatsächlich ist die subkutane implantation der droge esperal, die reaktion des körpers tritt nur auf, wenn der konsum von alkohol, sind mögliche todesfälle, die die patienten im voraus.

Ähnliche effekte können mit der einführung der droge , die sich, ohne alkohol harmlos. Nach der behandlung, und aus dem krankenhaus entlassen, das problem verschwindet nicht, die schwierigsten patienten sind die ersten 2-3 monate, wenn sie sich auf die neue rolle der person, die auto fahren, nüchtern lebensstil.

In dieser zeit müssen sie einen neuen job zu finden oder die sanierung von alten, und den aufbau von beziehungen mit freunden, in der familie, um die ex-kameraden "die legende" systematisch rechtfertigt, dass die nüchternen lebensstil. Zu diesem zeitpunkt ist die moralische unterstützung durch die familie notwendig ist, stärkt das vertrauen in die richtigkeit der gewählten position.

Die neigung zum alkohol kann die speicherung für längere zeit, oft begleitet von ähnliche symptome in den zustand "kater" (reizbarkeit, erregung, wut, unterbrechung der schlechten stimmung auf die kinder, frau...) auf dem hintergrund der absoluten nüchternheit. Ist pseudoabstinence syndrom. Mit einem starken wunsch, genießen sie, einfach und ziemlich wirksam, um die versuchung zu vermeiden - dicht und essen, nehmen sie ein beruhigungsmittel.

Alkoholismus entwickelt sich allmählich. Nichts geschieht durch zufall. Alkoholismus, wie dieser, schweren und progressiv, wächst auf böden, die gut gedüngt, häusliche, von der trunksucht, der harmlos - das getränk für jede "grund", der gewohnheit, der sitte, der trauer, der freude. "Der fluss beginnt mit einem kleinen bach, und die trunksucht der kelche". Die grenze für diesen übergang ist schwer zu bestimmen, aber die erste party der phase des alkoholismus bestimmen kann, aufgrund von:

Erhöhte resistenz gegen alkohol.Der trinker tritt die fähigkeit, alle unterstützung einer großen dosis alkohol, ohne anzeichen einer vergiftung - kopfschmerzen, erbrechen. Wenn diese gekommen ist, dann kann man sagen, der mann hat erfolgreich die erste hürde auf dem weg zum alkoholismus. Besonders vorsichtig müssen sie sein mädchen bei der wahl eines lebenspartner, wenn ihr freund ist stolz auf die menge genommen. Ist nicht die würde, und die tatsache, dass sie muss auf der hut.

Das wachstum der dosis von alkohol erforderlich ist, damit ein zustand der trunkenheit.

Der verlust der kontrolle, der alkohol getrunken hat. Wenn die menschen, nachdem sie die ersten gläser gierig gießen von sich selbst wieder, nicht taumeln - umgebung, und in der regel auch, betrinken sich bis zum schweren zustand. "Der pokal vor der toast".

Die entstehung von störungen der speicher in form von alkoholischen getränken palimpsests-naht zu seinem sturz, wenn sie trinken normalerweise nicht erinnern kann, mit wem er trank und wie er zu haus.

Die entstehung von gefühlen der psychologischen beschwerden "etwas fehlt", die schlechte stimmung, die reizbarkeit, die in der nähe, wenn nicht der vorgang dauert zwischen 1 und 2 tagen. Die position rettet die gewöhnliche dosis.

Bereits einer dieser aufgeführten phänomene sollte andere warnen und lieben.

  • Alkoholische getränke, einschließlich bier, und tonika) enthalten ethylalkohol, die im wesentlichen ist ein gift für den organismus und führt zu einer vergiftung sein, oft tödlich.
  • Die alkoholische vergiftung ist akute alkoholische vergiftung. Leichte grad der alkoholgehalt im blut 1-2% alkohol. Zeichnet sich durch die gute stimmung, minderung von kritik, der verlust der präzision der bewegungen, der geruch von alkohol aus seinem mund. Der mann zufrieden mit sich selbst und anderen, hat freundschaft mit allen, überheblich ist, sagt viel. Wird ein gefühl muskelrelaxans und das körperliche wohlbefinden.
  • Moderate vergiftung - mit einem gehalt an alkohol im blut von 3-4%- verstärkt werden erfüllt anmerkungen erregung, erscheinen störungen des gleichgewichts, der koordination der bewegungen, verschwommene stimme. Anstelle von ' stimmung produzieren kann, reizbarkeit, aggressivität (du mich nicht respektierst). Die kritik an sich selbst und den anderen reduziert wird, durchgeführt werden demotiviert unterdrückung von handlungen. Verringert die schmerzhafte sensitivität auf die temperatur. Nach der trunkenheit, die in der regel bleiben die symptome der vergiftung: die schwere und schmerzen im kopf, durst, schwäche, apathie, schwäche. Der speicher in der regel nicht zu brechen, während der zeit der vergiftung.
  • Ein grad der trunkenheit(5-6%), die sich durch eine veränderung des bewusstseins unterschiedlichem grad von benommenheit bis zum koma. Manchmal treten krämpfe auf, ist es möglich, eine unfreiwillige verlust von urin und stuhlgang. Ähnlichen zustand fällt aus dem speicher der person.

Manchmal treten atypische formen der trunkenheit, die mit dem depressive stimmung, reizbarkeit, aggression, karikatur das verhalten von charakter zu formen.

Der mensch in der phase der schweren vergiftung hilfe benötigen, damit sie das leben kosten. Vor der ankunft der krankenwagen, der muss dafür sorgen, dass der mann nicht ertrunken brechmittel, die die massen ihn auf die seite legen, wenn es notwendig ist, machen die künstliche atmung. Spezialisiert auf psychische gesundheit erfordert und alkoholische delirium (delirium tremens).

07.01.2019