Das buch, wie mit dem trinken aufzuhören allen carr

Eine einfache möglichkeit, mit dem trinken aufzuhören ist eine der meistverkauften, schriftstellers allen carr. Er hat sein handbuch zu entlarven den mythos, dass alkoholismus eine krankheit ist, die nicht auf behandlung reagiert. Der schriftsteller, auch bekannt als ein kämpfer des tabakkonsums und der gründer der vielzahl von kliniken, wo die patienten zu helfen, loszuwerden, viele schlechte gewohnheiten. Mit der methodik der autor tausende von menschen wurden frei von der abhängigkeit und zurück ins volle leben.

wie mit dem trinken aufhören

Lange zeit dachte man, dass der kampf mit der sucht nach alkohol ist ein langer und schmerzhafter weg, wie der mensch früher oder später, der sündigt.

Das wesen der methodik

Aufhören zu trinken ist einfach – das wichtigste versprechen des schriftstellers zu seinen lesern. Die methodik, die in dem buch beschrieben, ist die ständige selbstbeobachtung des kranken und seinem wunsch, wieder ein leben in fülle. Nur der wunsch, ergebnisse zu erzielen, ist in der lage, um den menschen die kräfte, um loszuwerden, ihre sucht. In der tat, die menschen können in drei gruppen unterteilt:

  • nicht konsumieren alkohol;
  • trinken;
  • die alkoholiker.

Über die erste gruppe von reden, ohne sinn, so können sie beginnen sofort mit der zweiten. Jeder mensch hält es nicht schlecht, alkohol zu trinken, in einem bestimmten sinn. Dieser grund kann sein: normal, treffen von freunden, party oder familienfeier. Die alkohol für diese personen ist, spielt die rolle eines mediums, um zu helfen, zu entspannen, stress, das gefühl frei in der firma. In der moderate konsum von alkohol nicht schlimm ist, da der mensch nutzt alkohol als einzigartiges werkzeug für die freizeit und das vergnügen.

Im gegensatz zu sich nahm, der alkoholiker nicht vorstellen, ihr leben ohne den konsum von alkoholischen getränken. Alkoholismus ist eine ziemlich schwere krankheit, die fast nicht auf behandlung reagiert. Diese krankheit eines der wirklichen probleme, um die öffentliche meinung. Allen carr einfachen weg, mit dem trinken aufzuhören, versucht zu vermitteln, den leser, dass alle probleme im zusammenhang mit dem unterbewusstsein des kranken. Und wenn sie gut konfiguriert werden, mit der zeit, dies bringt bestimmte früchte.

Gibt es eine methodik für die definition der funktion. Die unterlassung von arbeit gut um sich mit freunden, trinken allein mit sich selbst, die lösung für jedes problem mit dem konsum von alkohol sind zeichen der krankheit. Wenn eine person beobachtet, eine ähnliche situation, so dass noch nicht alles verloren und sie wickeln den prozess zurück, wobei sie sich auf eine fachkraft.

Aber dies ist nur die meinung wichtigste. A. carr sagt, dass das ganze system der verteilung von personen in gruppen und klassen sehr falsch. Die grenzen, die rahmen sehr unscharf. Wenn eine person nicht weiß, von vorschriften, die getränke und der konsum von alkohol, begleitet von einigen problemen, bedeutet dies nicht, dass er ein alkoholiker ist. Die öffentlichkeit kann nur über diese tatsache. Aber die diagnostik kann nur der mensch selbst.

Diese krankheit bekämpft werden kann, von selbst. Es genügt zu bemerken, dass das getränk ist nicht ein werkzeug für die abnahme von komplexen und verbote, funktioniert nicht mit der lösung der probleme des lebens und nicht geben bestimmte vorteile. Es sind diese einfachen wahrheiten, mit dem buch als mit dem trinken aufzuhören allen carr.

Das leben hat verschiedene nuancen, aber die suche nach der erlösung in den unteren teil der flasche mit dem erbe der menschen, die schwach im geist sind.

Mythen und fakten über den konsum von alkohol

In seinem buch, der autor zerstört populären vorstellungen über den konsum von alkohol. Zum beispiel sagen viele leute, dass der alkoholkonsum kann dazu führen, gefühle, geschmack. In wirklichkeit ist es nicht so, die wirkung des alkohols verlangsamt die reaktionen des organismus und führt zur austrocknung. Dies führt dazu, dass die dosis von alkohol-mitarbeiter ständig. Erweiterung der dosis von alkoholischen getränken verursachen angriffe von erbrechen und schwindel. Dies ist ein versuch des körpers, ein signal senden, dass diese getränke schädlich sind. Die übelkeit in den hintergrund - der konsum von alkoholischen getränken ist nicht der faktor, mit dem sie zu kämpfen haben.

Es ist nötig zu akzeptieren, die einfache wahrheit, dass der impuls auf den konsum von alkohol ist nicht natürlich für den menschen. Es ist ziemlich seltsam, dass eine person versucht, zu täuschen, sich selbst und verwendet die flüssigkeit mit dem unangenehmen geschmack in der hoffnung, dass ihm gut tut. So stoppen sie trinken genug, um die vorstellung, dass der konsum von alkohol ist nicht eine gewohnheit, und die abhängigkeit. Die abhängigkeit vom gift, das langsam tötet den menschlichen körper.

Viele glauben, dass der alkohol ihnen die kraft seine angst zu überwinden und ist das "elixier". In wirklichkeit ist das nicht so. Das gefühl der angst liegt in der natur der menschen, der natur, der mensch hat maßnahmen zu ihrer sicherheit. Viele verwechseln zwei ganz andere: die angst und die feigheit. Die feigheit ist die unfähigkeit, das richtige zu tun, aus angst missverstanden werden, oder die empfindungen von schmerz. Dieses gefühl ist auch notwendig, um abwägen seine entscheidung, und die identifizierung der risiken.

Alkoholische getränke dürfen nicht auf wert hinzufügen, jedoch, sind in der lage, zu entfernen, bestimmte komplexe. Aber der mann unter dem einfluss solcher getränke sieht nicht aus wie ein superheld, und sie zum gespött ihrer mitmenschen.

Der schriftsteller sehr oft, sagt, dass die demut der anwesenden durch den reichtum der person, und allen ängsten und komplexen stellen, die uns von der natur, und das macht keinen sinn, mit ihnen zu kämpfen. Angst zu haben ist normal, da die überwindung der angst setzt die person in eine höhere stufe in der entwicklung der persönlichkeit.

Viele sagen, dass alkohol in der lage ist zu erleuchten, die kommunikation im unternehmen und ermöglicht die person, die so viel wie möglich zu entwickeln. Aber es genügt, daran zu erinnern, wie oft wahllosen verhalten führte zu der entstehung von gefühlen der scham, am nächsten morgen.

wie sie kämpfen gegen den alkohol

Das getränk ist nicht in der lage, tun dass eine person glücklich ist. Wenn es so tatsächlich war, alkoholiker sollen nicht ein gefühl von abscheu und das gefühl von stolz und freude den menschen um euch herum. Wie können sie glauben an das glück der person, die aussieht und elend in der tiefe leben. Diese einfachen wahrheiten, offenbart sich dem leser der schriftsteller in seinem buch. Versicherung von personen, mit einem glas alkohol wird nur in den seiten von zeitschriften. Im wirklichen leben ist das nicht so.

Es gibt eine gewisse kategorie von menschen, die glauben, dass das leben ein alkoholiker, der viel angenehmer für das umfassende leben der person, nicht der konsum von alkohol. Der schriftsteller sagt, dass solche überzeugungen sind in bezug auf die menschen, die unter psychischen störungen.

Viele glauben, dass der entzug von alkohol, begleitet von starken schmerzen, empfindungen und einer art zerbrechlich. Aber der schriftsteller spricht über das, was die person erlebt die gleichen empfindungen, die auftreten, in der person, die sie auf dem wege der besserung nach einer schweren krankheit.

Praktische tipps von allen carr

In seinem buch, der schriftsteller bietet klare anweisungen, nutzt kann man nicht mehr trinken. Um mit dem alkohol aufzuhören, müssen sie sich bewusst sein, dass dieser wunsch richtig ist, und in keinem fall nicht zögern, dies zu tun. Es ist notwendig zu wissen, mit klarheit verwaltet, glas, und nicht aus ihrem leben. Müssen sie nicht fürchten, der wunsch zu trinken, das wichtigste ist, dass der mensch in der lage ist die überwindung der abhängigkeit von alkohol.

Das gefühl der unsicherheit ist normal, wird durch einige zeit mit der kontrolle und der wunsch, wieder in das normale leben. Der durst nach alkohol ist auch normal. Solche wünsche werden sehr häufig, jedoch mit der zeit erscheinen immer weniger.

Mit dem trinken aufzuhören, ist es nicht notwendig, zu warten, zu einem bestimmten zeitpunkt. Öffnen sie die tür seiner zelle selbst, jetzt. Und nur dann sprechen kann, die wirksamkeit der behandlung. Es ist notwendig, ständig wiederholen sie sich selbst über das, was unter der kontrolle von nicht, nämlich schädlich für die wünsche.

20.12.2018