Was können sie trinken alkohol nach impfung: die folgen der

Für einige patienten, die aus irgendeinem grund beigebracht, im krankenhaus oder gesundheitszentrum, fragen sie ihren arzt über den konsum von alkohol nach einem verfahren eine situation ist, verursacht es ein gefühl von unbehagen und sogar scham. Einige glauben, dass der alkohol und die behandlung ist nicht, und es gab auch keine beziehung, so dass sie als die art von frage, als unangemessen und sogar dumm.

alkohol nach impfung

Und wenn sie, unmittelbar nach der injektion ist der patient eingeladen, an der party oder feier unterstützen, alkoholische getränke, erhebt sich vor der entscheidung zu trinken oder nicht zu trinken? Um die genaue und richtige antwort auf diese frage selbst, es lohnt sich, die aufmerksamkeit auf die prozesse in unserem organismus und den einfluss sie haben in diesem moment den alkohol.

Alkohol nach impfung – sein oder nicht sein?

Jeder impfstoff, unabhängig davon, mit welchem zweck gemacht wird, übt einen enormen druck auf den körper. Das immunsystem wird aktiviert, die invasion in den körper ein fremdkörper und gefährlicher agent. Diese leistung drückt sich in der tatsache, dass das system beginnt, produzieren eine große menge von antikörpern bilden, damit ein wirksamer schutz auf neue invasionen von außen.

Während dieser kampf hat das ziel den körper eine große resistenz gegen viren und infektionen, von denen er einen graft, der konsum von alkohol in beliebiger menge hat die große aktion im körper, neutralisieren sie ihre schutzfunktion. Trotz, dass ethanol nicht in verbindung mit medikamenten verwendet werden, um die impfung, es gibt einen immensen einfluss auf die immunität und reduziert die geschwindigkeit und die effizienz der erzeugung von antikörpern. In folge alkohol zu reduzieren, der nichts mit der wirkung von impfstoffen zu verhindern das immunsystem zu produzieren, die menge von antikörpern, die nebeneffekte des verfahrens.

Die möglichen konsequenzen des alkoholkonsums nach der impfung

Zu den nebenwirkungen führen können, von sich selbst, um herauszufinden, ob der patient trinkt nach der impfung, am häufigsten sind:

  • Unterbrechung der magen-darm-trakt;
  • Verschiedene allergische reaktionen;
  • Fieber und zittern;
  • E. coli;
  • Übelkeit und erbrechen;
  • Die schwäche und lethargie;
  • Schmerzen in den gelenken;
  • Kopfschmerzen;
  • Die verschärfung der chronischen krankheiten;
  • Anaphylaktischer schock.

Es ist unwahrscheinlich, dass jemand wollte, dass das leben mindestens eines der nebenwirkungen, sogar eine kurze zeit. Und ja, sein aussehen zeigt an, dass der alkohol nach der impfung ist ein echter schlag und schock für den organismus.

Wie viel zeit, aufzuhören, alkohol zu konsumieren, nach der impfung?

Da jede dosis ist intensiv und der kampf für unseren körper, ist es notwendig, ihnen genügend zeit, um gestärkt zu werden und erreichen die normalität. Einige experten eindringlich geraten, nicht alkoholische getränke nach der impfung über einen zeitraum von 3 bis 10 tagen. Ein großer bereich durch die tatsache, dass der körper jeder person unterschiedlich ist, und wie er reagieren würde, in der früh, alkohol, wir können nur vermutungen anstellen.

Und wenn sie bestimmte arten von impfstoffen, die frage des alkoholkonsums in der regel wird hierzu ausdrücklich, auch für längere zeit. Zum beispiel die impfung gegen tetanus ist eine mächtige negative und beruhigungsmittel wirkungen auf das immunsystem. Daher, die für die wiederherstellung benötigt der körper eine ausreichende menge an zeit. Und der verlauf der impfung gegen tollwut kann bis zu 90 tage, und der konsum von alkohol in diesem zeitraum untersagt.

die folgen der

Die essenz der tipps von den spezialisten reduziert sich auf eine wichtige wahrheit: der konsum von alkohol unmittelbar nach der impfung nicht nur nicht empfohlen, und es ist verboten. Wenn sie trinken, nachdem sie die impfung, hängt von der art der impfung und den allgemeinen zustand des körpers des patienten.

17.10.2018